NATURAFLOC

Kurzbeschreibung

Einblasdämmung aus Zellulosefaser

mehr lesen

NATURAFLOC

Kurzbeschreibung

Einblasdämmung aus Zellulosefaser

Vorteile
  • effizient und kostengünstig
  • hervorragende Werte im Wärme- und Kälteschutz
  • absorptionsfähig und feuchteausgleichend
  • mit einem Material alle Dämmstärken und Formen fugen- und verschnittfrei realisierbar
  • einfache, passgenaue Füllung von Hohlräumen
  • geringster Produktionsenergieverbrauch aller industriell gefertigten Dämmstoffe
Beschreibung

Diese Einblasdämmung ist eine Wärmedämmung aus Zellulosefasern, die durch ein optimales Recycling-Verfahren aus Tageszeitungspapier hergestellt wird. Das Grundmaterial für NATURAFLOC ist also Holz.
Jede Dämmung ist nur so gut wie ihre schwächste Stelle.
Die flockigen Zellulosefasern werden mit Druck in Gefache geblasen und passen sich jeder Form exakt an – so wird bis in die verstecktesten Winkeln lückenlos gedämmt.
Als Teil der geprüften Naturalia-BAU-Systemlösungen lassen sich damit Konstruktionen mit sehr grossen Dämmstärken schnell und wirtschaftlich realisieren.
Kein anderer industriell gefertigter Dämmstoff ist so ökologisch wie unser Zellulosedämmstoff.

Anwendungsbereich

NATURAFLOC kommt im Neubau und in Sanierungen zum Einsatz, bei denen plattenförmige Dämmprodukte einen zu hohen Verschnitt und Verlegeaufwand aufweisen.

  • als Einblasdämmung im Gefach im Dach, Wand, Boden
  • als Schüttdämmung in Holzbalkendecken, oberste Geschossdecke u.a.
  • der Zellulosedämmstoff kann aber auch in Eigenleistung lose geschüttet werden z.b. Holzbalkendecken, letzte Geschossdecke u.a.
Technische Daten

Zusammensetzung / Inhaltsstoffe

Zellulosefaser aus recyceltem Altpapier

< 10% mineralische Salze zum Brandschutz

Spezifische Wärmekapazität c [J/kgK]

2110

Dampfdiffusionswiderstandszahl [μ]

3

Brandverhalten [EN 13501]

E (≥ 40 mm), B-s2,d0 (≥ 100 mm)

Einbaudichte lt. Zulassung frei aufliegend [kg/m³]

28 - 40

Einbaudichte lt. Zulassung raumfüllend [kg/m³]

38 - 65

Lieferfeuchte (%)

max. 12

Nenndicke freiliegend bis 25 cm [%]

10 (sopralzo / Überhöhung)

Nenndicke freiliegend über 25 cm [%]

15 (sopralzo / Überhöhung)

Setzmass freiliegend 28 kg/m³ [%]

max. 8

Strömungswiderstand r bei 28 kg/m³ [kPa*s/m²]

6,6

Strömungswiderstand r bei 65 kg/m³ [kPa*s/m²]

74,0

Wasseraufnahme W bei 29 kg/m³ [kg/m²]

< 14,1

Deklarierte Wärmeleitfähigkeit SIA λD [W/mK]

0,037

Lieferform

Art.Nr.

Volumen [Inhalt]

Katalog Beschreibung

Maßeinheit

kg / Pal

Stk / Pal

Netto kg / Stk

Pal / Sattelzug

NFLOCN

14 kg

Sackvolumen 0,1 m³

KG

294

21

14

33

Lagerung

Trocken und vor Beschädigung geschützt lagern. Ausschließlich in trockenem Zustand verarbeiten.

Verarbeitung
Funktionsweise
Planungshinweise
Videos
Ausschreibungstext

NATURAFLOC

Kurzbeschreibung

Einblasdämmung aus Zellulosefaser

Vorteile
  • effizient und kostengünstig
  • hervorragende Werte im Wärme- und Kälteschutz
  • absorptionsfähig und feuchteausgleichend
  • mit einem Material alle Dämmstärken und Formen fugen- und verschnittfrei realisierbar
  • einfache, passgenaue Füllung von Hohlräumen
  • geringster Produktionsenergieverbrauch aller industriell gefertigten Dämmstoffe
Beschreibung

Diese Einblasdämmung ist eine Wärmedämmung aus Zellulosefasern, die durch ein optimales Recycling-Verfahren aus Tageszeitungspapier hergestellt wird. Das Grundmaterial für NATURAFLOC ist also Holz.
Jede Dämmung ist nur so gut wie ihre schwächste Stelle.
Die flockigen Zellulosefasern werden mit Druck in Gefache geblasen und passen sich jeder Form exakt an – so wird bis in die verstecktesten Winkeln lückenlos gedämmt.
Als Teil der geprüften Naturalia-BAU-Systemlösungen lassen sich damit Konstruktionen mit sehr grossen Dämmstärken schnell und wirtschaftlich realisieren.
Kein anderer industriell gefertigter Dämmstoff ist so ökologisch wie unser Zellulosedämmstoff.

Anwendungsbereich

NATURAFLOC kommt im Neubau und in Sanierungen zum Einsatz, bei denen plattenförmige Dämmprodukte einen zu hohen Verschnitt und Verlegeaufwand aufweisen.

  • als Einblasdämmung im Gefach im Dach, Wand, Boden
  • als Schüttdämmung in Holzbalkendecken, oberste Geschossdecke u.a.
  • der Zellulosedämmstoff kann aber auch in Eigenleistung lose geschüttet werden z.b. Holzbalkendecken, letzte Geschossdecke u.a.

Alternatives Produkt